Was ist Challenge ?

Challenge 2018 findet statt …

Seit mehr als 25 Jahren vereint die Challenge 400 Studentinnen und Studenten der beiden Eidgenössischen Hochschulen rund um ein Skiwochenende.

Die  Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden im Verlaufe des Jahres an verschiedensten Anlässen an den beiden Hochschulen anhand ihrer sportlichen Leistungen, ihrer Geschicklichkeit , sowie ihrer Sozialkompetenzen, ihrem Gemeinschaftsgeist und ihrer Teamfähigkeit  ausgesucht.

Die 50 ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer beider Universitäten kommen anschliessend an einem viertägigen Wochenende in den Bergen zur Austragung der Challenge zusammen. Verschiedenste Herausforderungen von sportlichem Inhalt, wie Ski-/ Boarder – Cross, Slalom und Abfahrt, aber auch Spiele im Schnee, erwarten die Teilnehmer/innen, welche diese mit der Unterstützung von über 300 Ehemaligen, Alumni, Professoren und Sponsoren bewältigen.

Die Krönung des Wochenendes besteht aus der Verleihung der berühmten Challenge-Trophäe an die nach Punkten bessere Hochschule.

Die Challenge wird abwechslungsweise von der ETH Lausanne und der ETH Zürich organisiert. Das Organisationskomitee besteht aus 14 Studenten und Studentinnen von der ETH Lausanne und 2 Studenten und Studentinnen von der ETH Zürich. Die Organisation und Durchführung aller Veranstaltungen basiert auf ehrenamtlicher Arbeit.

Auf dieser Website finden Sie alle nötigen Informationen bezüglich der Challenge. Falls Sie Bilder der Challenge sehen möchten, besuchen Sie unseren Facebook oder Instagram Channel.

Bei Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.
Die Challenge ist eine Kommission der AGEPoly und des VSETH.