Endgültige Absage von Challenge 2020

Liebe „Challenge Family“,

Zunächst möchte sich das 2020-Komitee bei euch für Ihre Geduld, eure Unterstützung und eure Motivation bedanken, trotz allem, was wir in diesem verrückten Jahr erlebt haben. Dies beweist einmal mehr die Werte der Challenge und das Glück, von dieser großen Familie umgeben zu sein.

Wir waren sehr enttäuscht, als wir die Absage der offiziellen Challenge 2020 im vergangenen März bekannt gaben müssten. Die Challenger, die Staffs und natürlich das Komitee hatten bereits viele Stunden Arbeit investiert. Es war daher eine schwierige Entscheidung, 3 Wochen vor der Veranstaltung alles beiseite legen zu müssen.

Nicht entmutigt, beschloss das Komitee, das Abenteuer fortzusetzen, egal was passiert. Wir wollten, dass unsere Challenge zum Leben wiedererweckt. Viele Leute scherzten darüber, ohne zu merken, dass ein neues Konzept geboren wurde: die Summer Challenge! Da die Herausforderung ursprünglich ein Wintersport Wettbewerb war, mussten wichtige Änderungen vorgenommen werden. Beispielsweise die sportliche Seite der Veranstaltung oder den Bau des Hot Point, aber das Komitee gab alles, um diese verrückten Ideen umzusetzen.

Wir waren jedoch noch nicht am Ende unserer Schmerzen, da die EPFL beschlossen hatte, die Prüfungen im August zu planen, und obwohl dies für ETHZ-Studenten ein Klassiker ist, hatte das Lausanne-Komitee dies nicht mit einer solchen Schwierigkeit geplant. Während wir auf die genauen Daten unserer Prüfungen warteten, versuchten wir, trotz der vielen unbeantworteten Fragen wie „Werden die Challenger verfügbar sein? Oder sogar die Staffs? “ aber auch „Kann unsere Veranstaltung angesichts der Aktuellen Gesundheitslage stattfinden?“. Wir mussten so schnell wie möglich, aber so langsam wie nötig arbeiten, um eine Veranstaltung in 3 Monaten zu organisieren, ohne die Gewissheit zu haben, dass sie das Licht der Welt erblicken könnte.

Nach vielen Fragen und Diskussionen erhielten wir endlich eine offizielle Antwort von EPFL und ETHZ, dass unsere Veranstaltung nicht erlaubt sei.

Das Komitee war erneut gebrochen, weil wir noch freuten, unseren Beitrag zum legendären Challenge zu geben, mit einem innovativen und unkonventionellen Konzept. Aber es ist Zeit für uns, zu lernen loszulassen. Wir haben sehr schöne Erinnerungen an dieses Jahr: das Race bei strömendem Regen, den frierenden Run, die “Soirée de Selection” mit seinen hervorragenden Raumdekorationen oder das Anmeldefest mit Thema “Pirate Shipwreck”, Stuggi, die “Soiree de chauffe”, “Back To School” … wir könnten so viele mehr nennen.

Wir danken euch von ganzen Herzen, dass ihr unsere Abenteuer in diesem Jahr verfolgt habt. Wir geben die Fackel jetzt an das unglaubliche Challenge 21-Komitee weiter, das in den letzten Tagen in den sozialen Medien vorgestellt wurde. Wir wissen, dass „Challenge Never Ends“ und dass wir alle die Ausgabe von Challenge 2020 als “The Greatest Challenge That Never Was”.

Wir wünschen Challenge 21 viel Erfolg und können bereits vorhersagen, dass sie eine wundervolle Veranstaltung organisieren werden.

Das Challenge 2020-Komitee

#ChallengeNeverEnds